“SMALL THINGS BECOME GREAT WHEN DONE WITH LOVE” | about micro weddings

#slowwedding


Mikro Hochzeiten aka Tiny Weddings aka Micro Weddings aka eine wahnsinnig schöne Art zu heiraten.


Mittlerweile wurden sie oft besprochen und hoch gelobt. Wir sind ebenfalls große Fans und waren es auch schon bevor das böse C kam.

Intim, viel Luft zum Atmen (literally) und für den Austausch mit euren Gästen, mehr Raum für Details. Weniger ist eben manchmal einfach mehr. Und vor allem auch nicht weniger schön.


Deshalb möchten wir hier mal auf das letzte Jahr zurückschauen, in dem wir aufgrund der Corona-Pandemie - bis auf eine Ausnahme - eigentlich nur Micro Weddings geplant und umgesetzt haben.

Genau wie so viele, viele Paare in Deutschland, Europa und der ganzen Welt, hat COVID-19 auch für unsere Hochzeitspaare in Hamburg die Hochzeitsplanung auf den Kopf gestellt und in 2020 viele Träume zunichtegemacht. Aber eben auch den Platz für Neues oder besser gesagt Bewährtes im neuen Gewand geschaffen. Denn was eigentlich alle Paare einte - und ihnen auch kein blödes Virus nehmen konnte – war der Wunsch sich einander das Ja-Wort zu geben und dieses im Kreise der Liebsten zu feiern.


Und dieser Wunsch gepaart mit intensiver Beratung durch uns, hat unseren Hochzeitspaaren den Mut verliehen, sich ungeachtet der widrigen Umstände und mit jeder Menge Flexibilität und einer manchmal sehr kurzfristigen (Um-) Planung zu „trauen“.

In den meisten Fällen waren es standesamtliche Trauungen, die unverhofft einen viel größeren Auftritt und eine viel gewichtigere Bedeutung bekommen haben als ursprünglich gedacht - da war von der Mikrohochzeit mit 25 Personen in der Wohnung des Paares in Hamburg über die Anmietung eines Ferienhauses in St.-Peter-Ording an der Nordsee für die Minihochzeit mit 10 Personen bis hin zur Penthouse Party in einem Hotel an der Ostsee mit etwa 40 geladenen Gästen sehr viel buntes und wunderschönes Hochzeitstreiben dabei.


Micro Wedding Eventstyling Hochzeitsplanung Hamburg Mikro Hochzeit

Das Feedback war unfassbar positiv und alle Paare haben ausnahmslos resümiert, dass es die beste Entscheidung war ihre Hochzeit so zu feiern und ihre Erwartungen weit übertroffen wurden. Am Ende war es eigentlich bei allen so, dass sie statt den Verzicht auf geplante Programmpunkte oder weitere Gäste in Erinnerung zu behalten, den Tag an sich viel intensiver und mit viel mehr Zeit für und Fokus auf das Wesentliche erlebt haben.


Ein wichtiger Tipp für die Planung einer Micro Wedding ist auf jeden Fall eben diese Planung nicht zu unterschätzen. Denn nur weil es vielleicht weniger Programmpunkte und eine kürzere Gästeliste gibt, bedeutet das nicht automatisch weniger organisatorischen Aufwand. Im Gegenteil. In dem Moment wo mehr Raum für die Details bleibt, ist es umso wichtiger, dass sie wirklich gut geplant und umgesetzt werden.

Und für all die Hochzeitspaare die sich unsicher sind, ob eine Mikrohochzeit das Passende ist, haben wir auch einen, nein eigentlich zwei Empfehlungen:

Zum einen - und das gilt aus unserer Sicht im Übrigen für jedes Hochzeitsmodell - ist alles richtig was sich richtig und gut anfühlt. Am wichtigsten dabei ist, dass sich der Tag für das Paar ganz authentisch anfühlt und individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Zum anderen besteht bei vielen Paaren die Angst, dass weniger Gäste auch gleichzeitig weniger schöne und emotionale Stimmung bedeutet. Das Gegenteil ist der Fall, denn wie gesagt, bei einer kleinen Runde bleibt viel mehr Raum für das Wesentliche: Euch, eure Liebe, eure gemeinsame Zukunft mit euren liebsten Menschen gebührend zu feiern und feiern zu lassen.


So lässt sich beispielweise eine Hochzeit in den eigenen vier Wänden - mit den richtigen Tipps und einer guten Planung - besonders schön gestalten und bietet natürlich noch mal eine ganz eigene und sehr intime Atmosphäre, denn persönlicher geht es ja gar nicht. Wir achten dabei zum Beispiel auch immer darauf, dass sich möglichst viel bereits vorhandenes Mobiliar und Dekorationsgegenstände in das Konzept einarbeiten lassen. So wird es maximal authentisch und gleichzeitig schont es das Konto. Ansonsten lässt sich eigentlich alles genauso planen und umsetzen wie der Tag in einer angemieteten Location - vom Sektempfang über ein gesetztes Dinner mit Hochzeitstorte zum Nachtisch und Tanzeinlagen zur eigenen Playlist kann alles dabei sein, was das Paar sich wünscht.


Es zeichnet sich ab, dass auch 2021 ein Jahr der flexiblen Lösungen sein wird. Wir nennen es mit Absicht nicht Kompromiss, denn der Kern eurer Hochzeit ist die bewusste Entscheidung, den Rest eures Lebens miteinander zu verbringen. Und wir können euch versichern, dass klein und leise euch nicht weniger glücklich machen wird als groß und laut.


Und so sehr wir die große Party und das Gewusel bei großen Hochzeitsfeiern lieben, sind wir einfach immer wieder ganz verzaubert von Micro Weddings, die eine fast magische und innige Stimmung mit sich bringen. Hach...! Wir sagten ja eingangs „Wir sind Fans!“ ;-)


Und wenn das Partymonster in euch dann noch nicht zufrieden gestellt ist, veranstaltet ihr einfach im Nachhinein, sobald es wieder möglich ist, ein großes Fest. Einfach so! Weil es geht! Und ihr feiern möchtet! Ihr wisst ja: #alittlepartyneverkillednobody


Cheers,


Sarah & Liv



Micro Wedding Mikro Hochzeit in Schleswig Holstein. Hochzeitsplanung Hamburg